Rundgang mit Kultursenator und Abgeordneten

28. Mai 2004

 

140-08

Home

Kein Schlußstrich!

Erinnerungsort

Ziele

Förderverein

Adressen

Am 28. Mai 2004 besichtigte der Kulturausschuss des Abgeordnetenhauses in Anwesenheit des Kultursenators Dr. Thomas Flierl, der Staatssekretärin für Stadtentwicklung, Frau Dunger-Löper und des Direktors der Topographie des Terrors, Dr. Andreas Nachama, das Lagergelände. 
Alle Anwesenden bekräftigten den politischen Willen, das Grundstück zu erwerben und ein Dokumentations- und Begegnungszentrum einzurichten; zwischen den Senatsverwaltungen gibt es freilich noch unterschiedliche Vorstellungen zur Umsetzung. In der anschließenden Diskussion kündigte die Kulturverwaltung ein detaillierteres Konzept und einen baldigen Senatsbeschluss an. 
Am 14. Juni 2004 kündigte der Senator im Kulturausschuss die baldige Einrichtung des Erinnerungsortes an. Bis zum 10.12.2004 wird der Senat dem Abgeordnetenhaus Bericht erstatten.

> Bericht Tagesspiegel, 25.07.2004 (pdf)
> Bericht Tagesspiegel, 15.06.2004 (pdf)
140-11 140-02
140-13 140-09 140-10

 

Förderverein Zwangsarbeiterlager Berlin-Schöneweide

http://www.zwangsarbeit-in-berlin.de

Cord Pagenstecher